Zukunft zeigen, Zukunft diskutieren, Zukunft gestalten

AKTUELLES: Herausforderung Corona-Virus - täglich aktualisierte Informationen und Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts. Wir müssen lernen mit Corona zu leben und nur mit Impfungen werden wir durch diese Krise kommen.

Aufruf zum MTZ®-Award for Systems Medicine 2022 - Bewerbungsfrist endet am 18. Februar 2022
Der Fortschritt im Bereich der systembiologischen Forschung sowohl von der experimentellen als auch computergestützten Seite ist in den letzten Jahrzehnten rasant vorangekommen und findet nun Anwendung in der Systemmedizin. Um diesen Entwicklungsschritt Rechnung zu tragen, wird der MTZ®-Award for Medical Systems Biology in MTZ®-Award for Systems Medicine umbenannt.

 

Die MTZstiftung freut sich anlässlich ihres 15jährigen Jubiläums über die wirklich besondere Schirmherrschaft des Präsidenten der Helmholtz-Gemeinschaft Herrn Prof. Dr.med. Dr.h.c.mult. Otmar D. Wiestler über den Sonder MTZ-Award des HZI 2021.
Hören Sie hier in einer Videobotschaft seine bewegenden persönlichen Glückwünsche an den Vorstand der MTZstiftung und natürlich an den neuen MTZ-Awardee Herrn Dr. rer.nat. Sahamoddin Khailaie.

 

Feierliche ZOOM Verleihung des Sonder MTZ-Award des HZI 2021 in Braunschweig am 02.12.2021 anlässlich des Jubiläums 15 Jahre MTZstiftung - im Rahmen der eminent wichtigen Forschung des HZI zur Untersuchung des SARS-CoV-2 und der Bekämpfung der C0VID-19-Pandemie leistet der neue MTZ-Awardee Herr Dr. rer.nat. Sahamoddin Khailaie, als einer der klugen Köpfe hinter der epidemiologischen Modellierung der Pandemie, wissenschaftlich und gesellschaftlich überaus bedeutende Arbeit in der Abteilung Systemimmunologie von dem renommierten Epidemiologen Prof. Dr. Michael Meyer-Hermann.

 

„Ich bin nun ein MTZ-Awardee…“ - der MTZ®-Award als erster bedeutender Preis in der Vita der wissenschaftlichen Exzellenz - Impressionen von besonderen Preisverleihungen in der CORONA-Krise und glückliche Preisträger 2020 und 2021

 

Besondere Features aus 15 Jahren MTZstiftung - die Stiftung als innovative Netzwerkorganisation!

Der Oberbürgermeister der Stadt Düsseldorf Herr Dr. Stephan Keller und seine Schirmherrschaft über den MTZaward der Heinrich-Heine-Universität - Persönliche Videobotschaft an die diesjährige Düsseldorfer Preisträgerin 2021, Frau Dr. rer.nat. Corinna Niersmann vom Rathaus am 23.09.2021. Zudem spricht Herr Oberbürgermeister der MTZstiftung seine persönlichen Glückwünsche zum 15jährigen Bestehen aus. Mehr...(Bild: Stadt Düsseldorf)

 

Unter großer Anteilnahme von renommierten Wissenschaftlern wurde am 03.07.2020 im großen Sitzungssaal des Erkrather Rathauses dem Vorstand der MTZstiftung Frau Monika Zimmermann und Herrn Thomas Zimmermann die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen.

 

Frisch vermähltes Ehepaar Frau Dr. Jyoti Rao und Herr Dr. Urs Langen haben am 04.01.2017 am Max-Planck-Institut für Molekulare Biomedizin in Münster in einem feierlichen Festakt gemeinsam den MTZ-MPI Award 2016 erhalten - unter der Schirmherrschaft von der Ministerin für Innovation, Wissenschaft und Forschung NRW Frau Svenja Schulze. (Bildnachweis: Langen)

Ausführlicher Bericht online in den Westfälischen Nachrichten vom 04.01.2017

Bundespräsident Joachim Gauck hat am 9. September 2016 zum fünften Bürgerfest in das Schloss Bellevue und den Schlosspark eingeladen. Mit dem Bürgerfest würdigte der Bundespräsident die Menschen in Deutschland, die mit ihrem bürgerschaftlichen Engagement zu einer starken Zivilgesellschaft beitragen.

Mit seiner persönlichen Einladung würdigte der Bundespräsident auch den Vorstand der MTZstiftung, der sich seit 10 Jahren in besonderer Weise für andere Menschen oder gesellschaftliche Anliegen einsetzt.

Ob selbstfahrende Autos, medizinische Geräte oder andere Anwendungen: Intelligente Systeme, die autonom handeln und selbstständig lernen, gelten als Schlüsseltechnologie für die nächste Welle industrieller Innovationen. Doch was bedeutet dies für die Gesellschaft? Im Forschungsschwerpunkt 2018/19 am Freiburg Institute for Advanced Studies (FRIAS) „Verantwortliche Künstliche Intelligenz - Normative Aspekte der Interaktion von Mensch und intelligenten Systemen“ befassen sich Wissenschaftler der Albert-Ludwigs- Universität Freiburg und des Universitätsklinikums Freiburg gemeinsam mit normativen und philosophischen Grundlagen sowie ethischen, rechtlichen und sozialen Herausforderungen der Interaktion von Menschen mit solchen intelligenten Systemen. Dabei beleuchten sie aus der Perspektive unterschiedlicher Disziplinen, welche Vorteile und Risiken mit dem bevorstehenden Technologiewandel einhergehen.
Mehr von der MTZstiftung als offizieller Partner in den Wissenschaftsjahren...

 

MTZ®online für SchülerInnen "Die gesamte Bildungskette im Blick" - u.a. MTZ®-SchülerTV und die Helmholtz-Computerspiele, mehr ...

 

Abbildungen oben im Slider:
- 15 Jahre MTZstiftung - die Bilderreihe zeigt bewusst auf, wofür die MTZstiftung steht: eine bessere Zukunft, ein Altern in Würde bei bestmöglicher Gesundheit! (Copyright 2021 MTZstiftung)
- Gingiva - Zellgewebe aus dem Zahnfleisch, zur Verfügung gestellt von Frau Dipl.Bioinf.Thora Pommerencke Institut für Medizinische Informatik Universitätsklinikum Heidelberg

Das zweijährliche MTZ®-OlympionikenPraktikum! Die MTZ-Olympionikin 2021 Frau Marta Conti gewinnt Silber bei der 32.Biologie-Olympiade in Lissabon!
Die MTZstiftung bietet den erfolgreichsten Teilnehmern und Teilnehmerinnen des Landes Nordrhein-Westfalen der Biologie-Olympiade alle zwei Jahre bis zu 3 hochwertige einwöchige Praktikumsplätze an. Zielgruppe sind Schüler und Schülerinnen, die in die deutsche Endauswahl des Wettbewerbes (4.Runde) kommen. Bundesweit sind das jeweils bis zu 10 Schüler und Schülerinnen, von denen die Besten Deutschland dann bei der Internationalen Biologie-Olympiade vertreten.